InfraRot Cannibal (c) Pit Hammann
 
+1Bones
Number of bones you will receive for purchasing this item.

Amnistia

"Egotrap"

CD

Add to Cart
€13.99

Release: 2011
Status: Ready to be shipped in 3-5 days
Amnistia - Egotrap CD


2003 von Stefan Schoetz und Tino Claus in Leipzig gegründet, entwickelte sich Amnistia seitdem zu einem sicheren Garanten für furiose, elektronisch düsterere Klänge. So erspielte sich das Duo mit seinen zahlreichen, stets ausverkauften Konzerten eine treue Fanbase und veröffentlichte darüber hinaus die beiden hochgelobten Alben "Neophyte" (2007) und "Blackguard" (2008).

Mit Keyboarder Jan Moritz mittlerweile zum Trio erweitert, präsentiert die Formation nun - nach fast dreijähriger, intensiver Produktionsarbeit - auf ihrem Album "Egotrap" einen von massiven Basslinien und Beats geprägten, brachialen Mix aus Electro/EBM und Industrial. Gesangstechnische Unterstützung erhielt Tino Claus auf zwei der insgesamt dreizehn Tracks von Boris May (Klangstabil) ("Day Of Birth") und Carsten Jacek (SITD) ("Absolute Nothingness"). Das exzellente Mastering übernahm auch diesmal wieder Krischan Wesenberg (Rotersand, Straftanz).
InfraRot sales rank:2,385
InfraRot item number:2009.984
Label:Scanner
EAN/UPC:4250137263618
1.Init4
2.Sermon
3.Egotrap
4.Research
5.Faceless
6.Day Of Birth (Feat. Klangstabil)
7.Elements
8.Gazing Eyes
9.Kraft
10.Film
11.Absolute Nothingness (Feat. [:SITD:])
12.Fading (Like A Cloud In A Storm)
13.Gamble With A Lie