InfraRot Cannibal (c) Pit Hammann
 
+1Bones
Number of bones you will receive for purchasing this item.

Conrad Schnitzler & Pole

"Con-Struct"

CD

Add to Cart
€16.99

Release: March 2017
Status: Ready to be shipped in 2-3 days
Conrad Schnitzler & Pole - Con-Struct CD


Alles lief wie von allein: Pole macht mit Schnitzler "halbe-halbe".Der Komponist, Konzeptkünstler und Avantgarde-Musiker Conrad Schnitzler (1937-2011) speicherte Synthesizer-Klänge, die ihm besonders gefielen, in einem Klangarchiv, um sie bei Live-Performances miteinander kombinieren zu können. Anfang der 2010er erhielt Jens Strüver Zutritt in die Soundbibliothek und beschloss, die "Con-Struct"-Serie zu starten. Bei dieser dokumentieren Elektronikmusiker ihren Zugang zum Schnitzler'schen Klangkosmos. Der als Pole bekannte Musiker, Produzent, Remixer und Mastering-Engineer Stefan Betke ist seit zwei Jahrzehnten in der elektronischen Musik zu Hause. Neben seinen Solo- Veröffentlichungen zwischen Ambient-Dub und Dubstep betreibt er zusammen mit Barbara Preisinger das Label scape. Entgegen dem originären Konzept machte er bei seiner "Con-Struct"-Einspielung "halbe-halbe": je 50 Prozent der Sounds stammen von Schnitzler und Pole. Wie die Kollaboration funktionierte, erklärte Pole so: "Ich selbst nutze eine umgebaute, alte Rhythmusmaschine, zwei alte Synthesizer und mein Modularsystem. Von Schnitzler kommen vier komplexe Sounds, die immer durch ein modulares Patch laufen, und der Zufall sollte dabei eine wichtige Rolle einnehmen. Alles über mein Mischpult schicken - dubben. Es lief wie von allein, seine Sounds führten, ich machte mit, und es war ein wenig, als würden wir uns verstehen.
InfraRot sales rank:-
InfraRot item number:9950.926
Label:Bureau B
EAN/UPC:4015698009866