InfraRot Cannibal (c) Pit Hammann
 
+1Bones
Number of bones you will receive for purchasing this item.

Halo Effect

"Recoding"

CD

Add to Cart
€14.99

Release: 2012
Status: Ready to be shipped in 2-4 days
Halo Effect - Recoding CD


Gegründet 2001, veröffentlichten Halo Effect zunächst zwei Demo-CDs und die "Schwarz EP" (2007) in Eigenregie, die bei Kritikern und Publikum für überaus positive Resonanzen sorgte. Die folgenden Alben "New Romantic Industry" und "The Fourth Zone" sowie eine Hand voll EPs erschienen mit Unterstützung durch ein Plattenlabel und wurden zudem flankiert von Support-Shows für Acts wie Front 242, Covenant,Crüxshadows oder De/Vision.

Nach drei Jahren akribischer Arbeit beglücken John Peverieri, Alessandro Polinori, Federico Rosi und Marco Cattani ihre zahlreichen Fans mit dem Longplayer: "Recoding", produziert von Mika Rossi (Endless Shame), demonstriert eindrucksvoll, warum Halo Effect gegenwärtig zu den besten italienischen Acts im Bereich Synthpop gehören. Wer auf klassischen Synthie- und / oder Future Pop steht, wird an diesem Album Freude haben.
InfraRot sales rank:-
InfraRot item number:2012.178
Label:EK Product
EAN/UPC:8051773120299
1.Cold Front
2.Burning Chrome
3.Pulsar
4.Fiction
5.Spaceman
6.Android
7.Pathfinder
8.Fighting Off
9.Sector Beta
10.Neon Metropolis
11.New Body Machine (Feat. Mika Rossi)
12.Dying Star
13.Total Recall
14.The Big Lie