InfraRot Cannibal (c) Pit Hammann
 
+1Bones
Number of bones you will receive for purchasing this item.

Irrlicht

"Pygmalion"

CD

Add to Cart
€18.99

Release: 2011
Status: Ready to be shipped in 3-5 days
Irrlicht - Pygmalion CD


Irrlicht wurde 1996 von Markus Meier & Markus Nauli gegründet. Zu Beginn ihrer Laufbahn noch im Umfeld der "Neuen Deutschen Todeskunst" (Das Ich, Goethes Erben) beheimatet, tendierte die Band später in Richtung Darkwave bzw. Elektrogoth. Das Ziel von Irrlicht war und ist es, literarische Texte mit emotionsgeladener Musik zu verbinden. Die Texte - teils gesprochen, teils gesungen - handeln in erster Linie von Vergessenheit, Enttäuschung, Melancholie und Tod.

Zwischen den Zeiten entdeckt man allerdings immer wieder einen leisen Hauch der Hoffnung und dem Zauber der Liebe. Die Texte lassen dem Hörer viel Freiraum für eigene Interpretationen und entführen ihn in Phantasiewelten. "Pygmalion" hat sich von der frühen Sperrigkeit gelöst und mit Titeln wie "Pourquoi" eine eigene Eingängigkeit gefunden, die zwischen kühlem Trance Electro Dance und romantischen Gesangshooks mit Ohrwurmpotential changiert.
InfraRot sales rank:-
InfraRot item number:2010.263
Label:Danse Macabre
Label's catalogue number:6413149DM
EAN/UPC:4042564131499
1.Vergiss Mich Nicht
2.Pygmalion
3.Verflucht
4.Pourquoi
5.Les Caves Du Mal
6.Ganz Still
7.Pourquoi (Original)
8.Habemus Papam (Eon-Remix)
9.In Die Nacht (Remix 2010)
10.Pygmalion (Slow)