InfraRot Cannibal (c) Pit Hammann
 
+1Bones
Number of bones you will receive for purchasing this item.

Postscriptum

"Mariam"

CD

Add to Cart
€17.99

Release: 2014
Status: Ready to be shipped in 3-5 days
Postscriptum - Mariam CD


Längere Zeit war es ruhig um die für ihr Debütalbum "prophet:deny" zu Recht gefeierte Band PostScriptum. Doch jetzt melden sich die Norweger mit ihrem zweiten Album "Mariam" furios zurück. PostScriptum erweisen sich beispielsweise bei der eleganten, vorwärts preschenden Electropop-Hymne "My Oh My" und der nicht minder überschwänglichen, von bissigen Gitarren und einem heftig pulsierenden Beat angetriebenen Selbstjustiz-Fantasie "I Killed A Murderer" noch stärker als zuvor als große Verehrer diverser Musikströmungen der 80er Jahre. Das euphorische "We Are Liars" sowie das Verlustängste heraufbeschwörende "Paradise Lost" sind bester, dunkler Gitarren-Wave britischer Couleur und wecken Erinnerungen an legendäre Bands wie The Chameleons und The Mission. "Fade Away", mit Funk-Bass, voller Gitarrenpracht und Bowie-eskem Vibrato in Petter Skippervolds Stimmbändern, entfaltet sich zu einer mächtigen Dark-Rock-Nummer mit Dance-Appeal. Der Noise-affine, atemraubende Albumausklang "Come And Dance" gemahnt an Killing Jokes "Love Like Blood", und eine bombastisch-glamouröse Drama-Pop-Nummer wie "Vampire's Tale" hätten auch Duran Duran in ihren besten "Wild-Boys"-Tagen nicht hinreißender hinbekommen. Bei allen Vergleichen gelingt es ihnen immer wieder aus den mannigfaltigen Einflüssen einen Sound mit eigenem Charakter zu destillieren. Als Produzent konnte für dieses außergewöhnliche Werk Udo Rinklin gewonnen werden, der mit der Band Die Happy Top 10 Erfolge erzielte und Philipp Poisel fürs Radio abmischte.
InfraRot sales rank:-
InfraRot item number:9943.835
Label:India Records
EAN/UPC:4260019031617