InfraRot Cannibal (c) Pit Hammann
 
+1Bones
Number of bones you will receive for purchasing this item.

Roedelius

"Plays Piano"

CD

Add to Cart
€19.99

Release: 2012
Status: Ready to be shipped in 2-3 days
Roedelius - Plays Piano CD


1985 galt Hans-Joachim Roedelius in der Musikszene noch als Elektronikmusiker. Doch schon seit 1983, als er seinen Bösendorfer-Flügel bekam, wuchs sein Interesse am Klavier. 1985 wohnte Roedelius eine Zeit lang bei seinem Freund Brian Eno und komponierte auf dessen zwei Flügeln eine Menge neues Material. Zum Bekanntmachen seiner neuen musikalischen Ausrichtung organisierte er eine Reihe Konzerte, unter anderem im Londoner Bloomsbury-Theater. Zu den Gästen gehörten unter anderem Brian Eno und The Edge (U2), für deren Unterstützung Roedelius sich auf dem Artwork entsprechend nachträglich bedankt.

Dieser Londoner Auftritt ist für Roedelius bis heute einer der Höhepunkte seiner Karriere: "Der Steinway-Flügel war von einer unschlagbaren Qualität", schwärmt der Musiker heute. "Ein Geschenk des Himmels für mich, den Klangforscher." Roedelius spielt 21 zarte, verwehte Klavierfantasien, die mal verträumt mäandern, sich aber auch oft zu wunderschönen, tief gehenden Melodien hinarbeiten.
InfraRot sales rank:-
InfraRot item number:2010.503
Label:Bureau B
EAN/UPC:4047179539227
1.Plays Piano (Part 1)
2.Plays Piano (Part 2)
3.Plays Piano (Part 3)
4.Plays Piano (Part 4)
5.Plays Piano (Part 5)
6.Plays Piano (Part 6)
7.Plays Piano (Part 7)
8.Plays Piano (Part 8)
9.Plays Piano (Part 9)
10.Plays Piano (Part 10)
11.Plays Piano (Part 11)
12.Plays Piano (Part 12)
13.Plays Piano (Part 13)
14.Plays Piano (Part 14)
15.Plays Piano (Part 15)
16.Plays Piano (Part 16)
17.Plays Piano (Part 17)
18.Plays Piano (Part 18)
19.Plays Piano (Part 19)
20.Plays Piano (Part 20)
21.Plays Piano (Part 21)