InfraRot Cannibal (c) Pit Hammann
 

Gothic Magazin

"Gothic #91 (Deluxe Edition)"

Magazine + 2CD

Add to Cart
€19.90

Release: January 2023
Status: In stock
Gothic Magazin - Gothic #91 (Deluxe Edition) Magazine + 2CD


INHALT

I) MagazinII) SonderheftIII) CD 1 - 19 TracksIV) CD 2 - 17 TracksV) Als zusätzlichen Bonus erhaltst Du in diesem Paket sieben exklusive Kunstdrucke der „German Gothic Gallery“ mit spezieller Papierveredelung, DIN A4-Größe, streng limitiert & nur in diesem Package erhältlich.

AUSFÜHRLICHES INTERVIEW mit einer der bis heute einflussreichsten Bands der 1980er Jahre als ÜBERRASCHUNG!

THE CULTsechs Seiten Interview mit IAN ASTBURY – Kopf & Kehle der darkloving Kultrocker aus den 1980ern, die bis heute aktiv & stets auf's Neue faszinierend sind

YOUNG AND COLD RECORDSumfangreiche Vorstellung ...
InfraRot sales rank:201
InfraRot item number:9958.473
Label:Gothic
1.Ascii.disko „So Young So Cold“
2.Plastikstrom Feat. Diaf „Atmen“
3.Stranger And Lovers „Death Song“
4.Final Body „Sick Quitter“
5.Forever Grey „The Other Side“
6.Dark „Forever Suffer“
7.Social Station „Fallout“
8.Deathtrippers „Passion & Fire“
9.Neila Invo „Delirium“
10.Belly Hatscher „Rips And Bleeds“
11.Blanche Biau „Marode Gestalten (Carlo Onda Remix)“
12.Potochkine „Possedee“
13.Rue Oberkampf „Hope And Fear“
14.Werner Karloff „Sons Of Snake“
15.Equionxious „Farewell“
16.Risk Risk „Streetwalk“
17.The Present Moment „Nothing To Prove“
18.Blood Handsome „Don't Let Me Go“
19.Karl Kave „Atomlabor“
20.Mono Inc. „Empire“
21.Manntra „Tanz“
22.Jeremiah Kane „Way Of The Ronin (Feat. Alen Ljubic)“
23.Tanzwut „Johann“
24.Metaklapa „Wasted Years“
25.Lacrimas Profundere „A Cloak Woven Of Stars“
26.Unzucht „Seelenblind“
27.Storm Seeker „How To Be A Pirate“
28.Sleeping Romance „Call My Name“
29.Eisfabrik „Eins Mit Dem Wind“
30.Oh Fyo! „Let Me Down Again“
31.Sanz „Let Us Die“
32.Hell Boulevard „Satan In Wonderland“
33.Keops „Unconscious Mind“
34.Majorvoice „Ruf Mich (Feat. Der Schulz)“
35.Beyond Borders „Number 23 (Eisfabrik Remix)“
36.Nightnight „Ashes“